Naturnahe Waldwirtschaft

 

Für uns ist dieses Thema eine Herzensangelegnheit.

Denn mehrere Waldflächen gehören zum Königshof und genauso wie im Ackerbau legen wir auch hier viel Wert auf eine naturnahe Bewirtschaftung unserer Flächen.

 

Die schlagreifen Bäume werden in den Wintermonaten von unseren Mitarbeitern geerntet und anschließend bei uns auf dem Hof von einem mobilen Sägewerk aufgesät.

 

Wir verkaufen das Holz aus unseren Wäldern sowohl als Bauholz, als auch als Feuerholz.

 

Sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an! 

 

Der Erhalt von sogenannten Habitatbäumen gehört für uns ebenfalls zur naturnahen Waldwirtschaft.

Daher lassen wir ausgewählte Bäume bewusst im Bestand stehen und bieten der einheimischen Tierwelt kostenlosen Wohraum zum Selbstausbau an.